Zurück zu Beiträge

Die Sonne kommt raus – 5 Modetypen!

Heute morgen noch bei Regen in Windbreaker und Jeans zur Arbeit, doch jetzt kitzelt die Sonne in deinem Gesicht und die Jeans fängt langsam an zu kleben.

Die Sonne lacht: Der Frühling ist da!

Doch oh Schreck, beim Wühlen in deinem Kleiderschrank, auf der Suche nach einem, dem Wetter angepassten Outfit, fällt dir auf, dass die zwei kurzen Hosen von vor drei Jahren gar nicht mehr richtig passen und die kurzen Sportshorts auch nicht wirklich gesellschaftsfähig sind. Es wird Zeit auf youbuyda ein Paar lokale Händler in deiner Stadt zu suchen und sich mit ein paar neuen Sommeroutfits einzudecken.

Wir stellen dir nun fünf Prototypen vor, denen zumindest hin und wieder mal ein neues Outfit nicht schaden könnte.

Der Badehosen-Typ

Jeder kennt ihn. Er ist auch außerhalb des Schwimmbads immer in Badehose unterwegs, trägt meistens eine 2,00 € Malle-Sonnenbrille und dazu Flip-Flops. Das T-Shirt ist das einzige Kleidungsstück, was sein Outfit heute von dem Gestrigen unterscheidet. Wir haben Verständnis für ihn, da wir alle gerne den ganzen Tag in Badesachen rumrennen würden, aber wir sind nun mal nicht den ganzen Sommer im Urlaub. Wir haben also einfach gute Gründe, es nicht zu tun. Zum Beispiel wollen auch unsere anderen Sommerteile in den Einsatz kommen und zum anderen wirkt es einfach nicht attraktiv auf das weibliche Geschlecht.

Der Sport-Typ

Auch dieser Typ ist nicht allzu selten anzutreffen. Die Sportshorts ist überall mit dabei. Sie fungiert in Kombination mit dem Trikot der Lieblingsmannschaft sowohl zum Fußballspielen, als auch beim Baden, genauso wie bei einem Besuch der Eisdiele. Sie passt einfach zu jeder Situation.

Eben nicht! Bitte liebe Sportbegeisterten, wir haben auch für eure Leidenschaft großes Verständnis, die Leidenschaft kann aber genauso gut in einer kurzen Chino mit lockerem Hemd ausgelebt werden.

 Der Anzugträger

 Dieser Typ ist meistens in größeren Städten vertreten. Wie sich schon erahnen lässt, ist dieser Zeitgenosse immer top gekleidet, denn er trägt Anzug. Von Montag bis Sonntag. Egal ob auf der Arbeit oder in seiner Freizeit, beim Geschäftsessen oder im Biergarten mit Freunden. An Familienfeiern, Geburtstagen und zu jedem noch so unwichtigen Anlass. Leider kann man es auch im Guten übertreiben. Lasst einfach mal locker! Auch wir wissen, dass ein Anzug bei über 22 Grad und Sonne nicht die beste Wahl ist und das ist auch gar nicht schlimm. Ihr werdet auch ohne Anzug für voll gehalten. Also ab in die bequemen Shorts, dann kann auch mal auf dem Rasen gesessen werden, ohne danach die Reinigung besuchen zu müssen.

Der Handwerker

Dieser Typ ist sehr wahrscheinlich eher in ländlichen Gegenden anzutreffen. Er trägt die kurze Arbeitshose zu jedem Anlass, egal ob in der Schule oder auf der Kirmes, bei Regen oder Sonne. Die Arbeitshose ist immer dabei. Sie macht ja schließlich auch alles mit. Leider haben Arbeitshosen auch ein großes Mango. Sie sind zum Arbeiten da und erfüllen ihre Funktion voll und ganz. Aber sie sehen einfach nicht schön aus. Liebe Arbeitshosen-Liebhaber, man glaubt euch auch in einer schicken Leinenhose und weißem Hemd, dass ihr eine Mauer bauen, Metall schleifen oder ein Holz nageln könnt. Traut euch was!

Der Radler

Ein oft vertretener Typ ist auch der Radler. Von der Garage bis zum Restaurant sind es ungefähr 5 Minuten Fußweg. Da kann das schöne Wetter doch mal ausgenutzt und das neue Fahrrad ausgefahren werden. Richtig, dagegen hat auch niemand etwas einzuwenden. Aber Stopp liebe Radel-Begeisterten, das Fahrrad lässt sich auch in Polo Shirts und kurzen Jeans fantastisch fahren. Den Ganzkörperanzug alla Jan Ulrich könnt ihr für diese kurze Strecke also Zuhause lassen. Ihr geht schließlich nur essen und fahrt nicht die Tour de France. Und als kleinen Tipp, das Radler dürft ihr auch in normaler Kleidung bestellen.

 

 

 

Wenn du dich in einem dieser Typen wiedererkennst, wird es höchste Zeit auf youbuyda zu gehen und zu schauen, welcher Händler in deiner Nähe dir ein neues, passendes Sonmmeroutfit liefer kann. youbuyda hilft dir auch dabei, deine Lieblingsmarken schon von Zuhause aus ausfindig zu machen.

youbuyda. Alles was Du willst.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu Beiträge